MGV "Sängerlust" Oberhausen


Singen ist die beste Medizin
 

.






Ein kleiner Auszug aus unserer Vereinsgeschichte


Unser Verein wurde am 08. Dezember 1927 gegründet.

Die Gründungsversammlung wurde unter dem Vorsitz des damaligen Bürgermeisters Scholler

in das Gasthaus "Schiff" einberufen. In dieser Versammlung haben 55 Männer ihren Beitritt als

passive und aktive Mitglieder vollzogen.

Als Dirigent wurde der Lehrer Karl Neumeyer bestellt.

Der Verein wurde auf den Namen "Sängerlust" getauft und war somit auf eine rechtliche

Grundlage gestellt.

Fleißig wurde geprobt und es war ein eifriges Vereinsleben. Am 09. Dezember 1928

war dann die erste Generalversammlung.

Bei einem Sängerwettstreit am 07. Juni 1931 in Kenzingen wurde der erste Preis erzielt.

Ein besonderer Erfolg für den verhältnismäßig jungen Verein.

Es wurde beschlossen, eine Vereinsfahne zu erwerben und die Fahnenweihe erfolgte

dann am 29. Mai 1932.

Insgesamt 26 Gastvereine umrahmten das Fest. Patenverein wurde der

MGV "Eintracht" Kenzingen, der mit einer schönen Fahneschleife überraschte.

Intensive Vereinsarbeit, 60 aktive Sänger, der Verein blüht.

Am 22. August 1937 wurde das 10 jährige Stiftungsfest begangen.

23 Gastvereine gaben uns damals die Ehre am Fest teilzunehmen.

1939 wurde der Verein durch den Ausbruch des zweiten Weltkrieges lahmgelegt.

Viele Sängerkameraden kehrten nicht mehr aus dem Krieg zurück. Das Klavier und das

Notenmaterial gingen bei einem Bombenangriff verloren.


Am 08. Februar 1948 scharten sich die Sänger wieder zusammen.

Der gesamte Vorstand trat wieder auf seine Posten.

Chorleiter wurde Hans Brambach aus Herbolzheim.


Nun einige Höhepunkte:


25 jähriges Vereinsjubiläum vom 02.-04. August 1952

Der Festumzug mit 24 Vereinen und einem Freundschaftssingen mit 20 Gruppen


30 jähriges Vereinsjubiläum vom 10.-12. August 1957

Viele benachbarte Vereine waren zu Gast. Frauen-Gemischte-Männerchöre;

sowie Gesamtchöre unter der Leitung von Chorleiter August Brand gaben dem

Fest den feierlichen Rahmen.


40 jähriges Vereinsjubiläum vom 01.-03. Juli 1967

33 Vereine aus der näheren und weiteren Umgebung gaben der "Sängerlust" durch

ihren Besuch die Referenz.

Im Jahr 1971 war die "Sängerlust" der Treffpunkt für das Gruppenkonzert Breisgau-Nord.


50 jähriges Vereinsjubiläum vom 26.-29. August 1977

Der große bunte Abend unter Mitwirkung von bekannten Künstlern wie:

Margit Sponheimer und das Brock-Terzett waren  Höhepunkte des Festes.







60 jähriges Vereinsjubiläum vom 23.-25. Mai 1987

Das Fest wurde in der Halle (ehem. Mez-AG) gefeiert.




1989 "Rheinhausen" singt

Eine Veranstaltung des Sbd. "Rheingold" Niederhausen und vom MGV unter

Mitwirkung der örtlichen Vereine. Über 500 Teilnehmer in 23 Gruppen gaben sich

in der Rheinmatthalle ihr Stelldichein.


1990 Geistliches Konzert der Sängergruppe Nord in der Pfarrkirche Oberhausen.


70 jähriges Vereinsjubiläum vom 18.-19. April 1997

Festbankett mit den örlichen Vereinen.

Bestuhltes Gruppenkonzert der Sängergruppe Breisgau Nord, eine "Benefizveranstaltung"

zu Gunsten der Tumorbiologie, Freiburg


Wird noch erweitert................................